INTROS



ANSICHTS-SACHE :
Sollten die Schriften meiner Homepage ZU GROSS / KLEIN aussehen,
dann empfehle ich, den Browser unter "ANSICHT" >> "SCHRIFTGRAD"
einleuchtenderweise kleiner / grösser einzustellen!


 

Intro 1 :
Aktueller Kommentar :


2020 : Farbe bekennen !

Ob politisch in Deutschland, in Europa oder global - überall sind ungünstige Endwicklungen leider eher zunehmend "am Ruder" ... Wir alle müssen Farbe bekennen, mit wirken, mit gestalten, die Welt in der wir LEBEN wollen - wie soll sie sein ?! Soll Liebe, Freude, Gerechtigkeit, BrüderSchwesterlichkeit herrschen ??? !!! Oder sind jene kleinhirnigen Spalter, die Macht, Gewalt, Ausgrenzung, Diskriminierung usw wollen am längeren Hebel ? Jeden Tag, überall, an ALLEM - WIRKEN WIR MIT !!!

 


 

Intro 2 :
Zum LACHen unterWEGs


Klixdu Film auf YouTube :
DER LACH BUDDHA IN DER U-BAHN ! GÖTTLICH !!!

 


 

Intro 3 :
eine neue 'Kostprobe' der 80 "AbenteuerKarten"

Geniesse bewusst und intensiv
mit allen Sinnen
die klare Kälte des Winters ...

 


 

Intro 4 :
Übung des Monats

"HEUTE 21 Uhr Meditation"

Sitze meditativ in Stille,
beobachte fokussiert dort verweilend deinen Atem,
spüre alles was IST,
von 21 bis 21.15 Uhr.

(Siehe auch "Abendmeditation" auf dieser Homepage!)

 


 

Intro 5 :
eine neue 'Kostprobe' der 80 "LebensKarten"

WAS macht Dein HEUTE
ganz frisch, ganz NEU ?!

 


 

Intro 6 :
cc Präsenz Poesie :

Ich gleite auf Ski die Piste hinab - welche Lust !

cc 1/2020

 


 

Intro 7 :
Zitat des Monats aus "JEREMIAS" :



"Ich fühlte mich eigentlich schon in jenem ersten Monat
nach unserer ersten Begegnung
ständig wie in der Seele neugeboren ...


Hier downloaden : JEREMIAS Faltblatt

 


 

Intro 8 :
Mein aktueller BUCH-TIP :




"DER WEG BEGINNT UNTER DEINEN FÜSSEN"

Jeff Shore

O.W.Barth Verlag



Der moderne Zen-Lehrer Jeff Shore lässt keine Frage zur Praxis des Zen unbeantwortet. Welche Stufen kann man in der Meditation erreichen und wo befinden sich die Stolpersteine? Was ist gemeint mit dem Ausdruck Nicht-Selbst, mit dem im Buddhismus unsere wahre Wesensnatur beschrieben wird? Und was hat es mit der berühmten Koan-Praxis des Zen wirklich auf sich?
Für alle Praktizierenden ist dies ein lebensbegleitendes Handbuch, das spürbar auf authentischem Erleben beruht. Zen-Meister Jeff Shore inspiriert dazu, einen Weg zu gehen, der unmittelbar in die Erfahrung des Eins-Seins führt. Aus dieser inneren Mitte heraus bleibt man ständig präsent und kann sein Herz der Welt mitfühlend und absichtslos öffnen.

"Ich traf Jeff zum ersten Mal in Kyoto, es waren nur noch ein paar Rennen bis zur Weltmeisterschaft. Ich lernte von ihm alles über Zen-Meditation. Vor dem letzten Rennen meiner Karriere meditierte ich, wie ich es mit Jeff getan hatte. Ich stieg in meinen Rennwagen und gewann so meine erste Weltmeisterschaft."
Nico Rosberg



 


 

Intro 9 :
Mein aktueller MUSIK-TIP :







LEONARD COHEN

"THANKS FOR THE DANCE"


Bei diesem Album handelt es sich um eine wahrhaftige Verlängerung des Schaffens eines unvergessenen Künstlers: Der Longplayer ist kein Gedenk-Album mit B-Seiten und Outtakes, er beschert uns unerwartet neun neue Songs, die spannend und vital sind - eine Fortsetzung von Cohens letzter Arbeit. Thanks For The Dance enthält nämlich Aufnahmen, die aus der Zeit vor Leonard Cohens Tod im November 2016 stammen und nun zur Veröffentlichung kommen. Sieben Monate nach dem Tod seines Vaters zog sich Adam Cohen in eine umgebaute Garage in seinem Hinterhof in der Nähe von Leonards Haus zurück, um wieder mit seinem Vater zusammenzuarbeiten und in Gesellschaft seiner Stimme zu sein. Von ihrer vorherigen Zusammenarbeit bei You Want It Darker blieben einige musikalische Skizzen übrig, oftmals nur Gesang. Leonard hatte seinen Sohn gebeten, diese Arbeiten zum Abschluss zu bringen. Das bemerkenswerte neue Album entstand an einer Vielzahl von Orten und viele, die Cohen persönlich kannten, haben mitgewirkt ...